COPYRIGHT © 2016 - 2019 Face 2 Faith  • ALLE RECHTE VORBEHALTEN
HomeKontakt
Logopage.gif Hingabe
Glaubensgemeinschaft
Nordhorn
Wir kennen Gott als den Schöpfer und Erhalter der Erde. Wir sehen uns als seine Geschöpfe und verstehen, dass Gott eines Tages Bilanz über unser Leben ziehen wird. Wir kennen Gott als den Erlöser Jesus Christus. Wir können es kaum fassen, dass Jesus bereit war sein Leben zu geben, für eine in Sünde verlorene Welt. Sein Opfer am Kreuz von Golgatha hat ausgereicht, um uns in die Ursprungsposition zu stellen, in die Gemeinschaft mit ihm selbst. Jesus, die Mitte des ganzen Universums, weil er allmächtig, allwissend und allgegenwärtig ist. Wir kennen Gott als den König, der schon mal eine Dornenkrone für seine Leute getragen hat, und der jetzt alle Macht in Händen hält. Er ist der König, der jetzt schon durch das biblische Wort und durch seinen Heiligen Geist in den Herzen von Leuten, die ihm vertrauen, seine Herrschaft ausübt. ER ist der König, der bald wiederkommt Wir warten auf den König Jesus Christus und beten ihn jetzt schon als den Richter an. Wir freuen uns auf sein Endgericht, denn dann wird sich endlich endgültig die ganze Wahrheit durchsetzten, alles ausfüllen und alles bestimmen. Alle, die Jesus und was er gesagt hat vertraut haben, werden endlich sehen, was sie bislang nur geglaubt haben. Wobei Menschen, die nichts von ihm wissen wollten, für immer verloren gehen werden, dazu verurteilt, für immer unter dem Zorn Gottes zu bleiben. Denn das Kreuz auf Golgatha ist nicht nur ein Zeichen der Liebe Gottes. Es ist auch ein Zeichen des Gerichts Gottes über die Sünde. Jesus ist nicht in die Welt gekommen um die Sünde zu tolerieren, sondern um sein Leben als Bezahlung für sie zu geben und sie so dem Gericht zuzuführen!
Wir beten nur einen Gott an!