COPYRIGHT © 2016 - 2019 Face 2 Faith  • ALLE RECHTE VORBEHALTEN
HomeKontakt
Logopage.gif Hingabe
Glaubensgemeinschaft
Nordhorn
Christ ist irgendwo jeder, da jeder in der evangelischen oder katholischen Kirche als Kind getauft worden ist oder einer Christengruppe angehört, die sich Christen nennen. Das ist die Meinung vieler Menschen. Dann gibt es noch die Christen, die laut behaupten sie seien die echten Christen. Zwischen diesen allen Leuten gibt es noch Menschen, die überhaupt nichts peilen, schlechte Erfarungen mit "so genannten Christen" gemacht oder mega Geschichten von diesen "komischen" Leuten gehört haben. Viele sind abgeschreckt und total verwirrt in dieser Frage. Ein Christ ist nicht jemand, der versucht ein guter Mensch zu sein. Ein Christ ist nicht jemand, der gute Ziele hat. Ein Christ ist nicht jemand, der an gute geprobte theologische Erklärungen glaubt. Ein Christ kann aber ein guter Mensch sein. Ein Christ kann gute Ziele haben. Ein Christ kann auch theologische Erklärungen voll drauf haben und Fragen, die sich stellen, erklären. Ein echter Christ ist in Wirklichkeit ein Wunder! Er ist immer noch ein Mensch und auf dem ersten Blick von den anderen nicht zu unterscheiden. Was ihn aber auszeichnet ist, die Verbundenheit mit dem Schöpfer des ganzen Universums. Ein Christ lebt in Frieden, Freude und Ausgeglichenheit, weil er weiß, dass Jesus für ihn gestorben ist. Obwohl der Mensch Mist gebaut hat und nicht besser ist als jemand anderes, erwartet ihn keine Strafe, sondern Gnade und Liebe, und das jeden Tag neu! Ein Christ steht über allen Dingen durch Jesus, weil er nicht seine Erfolge rausposaunt. Für ihn zählt nur der eine Sieg am Kreuz den Jesus durchgezogen hat. Dieser Sieg macht sich in den Christen sichtbar, die Jesus lieben, mit ihm und für ihn leben. Jesus Christus war tot und jetzt lebt er und wird nie mehr sterben! Jesus ist gestorben, damit die Macht, die hinter mir stand, besiegt wurde, und Jesus ist wieder lebendig geworden, um mit seinem Leben mit Kraft und Macht hinter mir zu stehen. Jeder Christ ist für die schlechten Sachen, die Sünde, nicht mehr zu erreichen. Jeder Christ lebt nur noch für Jesus, für Gott. Die Sünde, die Kraft, die Leute von Gott trennt, hat im Leben nichts mehr zu melden. Das ist ein Wunder. Also jeder der das fette Geschenk, das Jesus anbietet, annimmt, steht nicht mehr unter der Herrschaft der trennenden Macht, die die Liebe Gottes unerreichbar macht. Er steht unter dem Springbrunnen der Gnade, genießt das Richtigsein mit Gott, hat keinen Leistungsdruck und keine Angst. Ein Christ lebt aus der Kraft und den Ideen, die Gott hat und weiß, dass Gott keinen Menschen überfordert.
CHRIST Neue Schöpfung